Furuichi norio sensei

Furuichi Norio Sensei

Kyoshi, 8th dan Iaido

Kyoshi, 7th dan Kendo

7th dan Battodo

6th dan Jukendo

3th dan Jodo

President of Shōshikai Budo Juku

Master of the Iaido Tokai University team

 

Furuichi Norio wurde am 28th Oktober 1951 geboren. 1963 begann er, in der Präfektur Ibaraki unter One Ichiro, hanshi 8. Dan Iaidō und Kendō zu lernen. Im April 1975 begann er an der Tokai Universität in Kanagawa selbst Iaidō zu unterrichten; das macht er bis heute. Seit 1977 folgt er Izawa Zensaku, hanshi 8. Dan (ebenfalls Kanagawa) bis zu seinem Tode 1979. 1989 gründete er in Kanagawa seine eigene Schule Shōshikai Budō Juku, wo er bis heute täglich unterrichtet. Furuichi Sensei gibt regelmäßig Seminare in Deutschland, Polen, Belgien, Italien und Griechenland. Seit 2008 existiert das Dōjō Shoushikai Doitsu, dessen Namensgeber er war zunächst in Berlin, später in Osnabrück.

 

 

 

Als ich im März 2017 in den Iaidō-Verein Shoushikai Doitsu e.V. eintrat, wusste ich nicht, auf was ich mich einließ. Geschweige denn, auf wen. Dass die Iaidō - Gemeinde eher wie eine große Familie ist, kam erst später. Doch nach ein paar Monaten fuhren wir auf das Jahreshauptseminar nach Bad Homburg. Dort wurde ich Furuichi Norio Sensei als "Neuer" vorgestellt und dann nicht weiter beachtet. Als Neuling, der gerade einmal sechs Kata halbwegs ohne zu stolpern hinbekam, bemerkte ich dennoch die Ruhe und innere Balance, die diesen Sensei auszeichnet. Jetzt, im Jahre 2022, bereue ich es zutiefst, nicht schon in jungen Jahren zum Iaidō gefunden zu haben. Denn Sensei ist geduldig und sein Iai ist einfach, schnörkellos und "schnitthaltig".  Ich folge Sensei seit 2017 und das wird sich niemals ändern.